sfs-archery -Traditionelles Bogenschießen-

Bogenparcours Drachengrube Ravensburg

Name das Parcours:
3D – Trainingsparcours der Drachengrube Ravensburg
Anschrift oder GPS-Koordinaten:
Sontheimerweg 1, 88250 Weingarten. Koordinaten: 47.80086°N 9.64838°E
Website
http://www.bogensport-ravensburg.de/index.php/parcours
Anzahl der Ziele:
31
besucht am:
11.09.2015
Dauer einer Runde
ca. 3 Stunden (1 bis 2 Personen)

 

Allgemeiner Eindruck

Internetseite gibt erste Infos zum Parcours. Parkplätze sind vorhanden. Hinweise zum Parken beachten. Nicht auf dem Firmengelände der dortigen Firma parken!
Der Parcours ist eine sehr urige Angelegenheit. Das Kassenhäuschen macht einen „älteren“ Eindruck, ist aber sehr interessant gestaltet. Zahl- und Anmeldevorgang läuft gewohnt unproblematisch. Am urigen Bauwagen Zettel ausfüllen, Geld reinlegen und dann zusammen ab in den Einwurfschlitz. Zusätzlich noch in das Besucherbuch eintragen und es kann losgehen.
Es gibt eine kleine Einschießecke. Allerdings nur eine Entfernung.
Innerhalb des Parcours sind die Wege sehr gut beschildert. An den Bergauf- und Bergabstrecken sind die Wege durch Seile und/oder angebrachte Trittmulden gesichert. Das Begehen der Wege ist daher relativ unproblematisch. Festes Schuhwerk, insbesondere nach Regen, trotzdem sehr empfehlenswert.
Man muss nicht besonders sportlich sein um die Wege zu gehen, jedoch ist manche Stelle durchaus „herausfordernd“. Ganz ungelenkig sollte man dann doch nicht sein. Die Wege selbst sind freigeschnitten, jedoch nicht immer sehr breit. Gerade wenn man mit Seitenköcher unterwegs ist bleibt man gerne mal irgendwo hängen. insgesamt merkt man aber das der Betreiber auf die Wege acht gibt. Kompliment. Die Wege verlaufen fast komplett innerhalb eines Waldgebietes.
Die Ziele sind entweder 3D bzw. 2D-Tiere als auch „Fun-Scheiben“. 3D-Tiere überwiegen aber. Die Stationen sind abwechslungsreich gestaltet. Kurze, mittlere und lange Distanzen wie auch die Tiergrößen wechseln sich gut ab. Es gibt auch ein paar interessante Bergabschüsse. Bergauf gibt es eher weniger. In Summe aber eine Mischung welche einen schönen Tag verspricht.
Die Tiere selbst sind in einem überwiegen guten bis akzeptablen Zustand.Richtige „Schrottziele“ sind mir nicht aufgefallen.
Pflöcke gibt es aktuell zwei. Rot und blau. Wobei der nähere blaue Pflock nicht immer kindertauglich ist. Hier würde ich mir noch einen einen gelben Pflock für Kinder/Jugendliche wünschen. An den Pflöcken ist auch immer das entsprechende Tier vermerkt. Ab und an lockert mal ein lustiger Spruch auf einem Schild am Wegesrand die Konzentration.

Preis

€ 9.- / Tag / Person (Erwachsener)
€ 6.- / Tag / Person (Kind/Jugendlicher bis 16 Jahre)
Hinweise und Besonderheiten
Manche Ziele sind nicht für Compound zugelassen.(Fun-Scheiben)

Sterne (***** = best)

Gute 4 Sterne. Zu den 5 hat es nicht gereicht. Dazu sind mir zu wenig Tiergruppen gestellt und auch die 2D Ziele passen nicht so zu den sonst vorhandenen 3D Tieren.
Preis ist für das gebotene sehr fair !
Bilder von Egon Allendörfer und Sören Spieckermann

Parcours-Drachengrube

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.