sfs-archery -Traditionelles Bogenschießen-

Trainingsspiel: Ausschießen

Trainingsspiel: Ausschießen

Dieses Spiel ist für 2 bis 4 Schützen (der selben Bogenklasse). Es werden (am Anfang) 3 Pfeile auf eine normale Ringauflage geschossen. Die Distanz kann frei gewählt werden. Das Spiel ist in Runden aufgeteilt.

Ablauf:

Alle Schützen schießen abwechselnd nacheinander auf die selbe Auflage. Haben alle Schützen geschossen werden die Treffer angeschaut und der schlechteste Pfeil aus dem Spiel genommen. Derjenige Schütze hat dadurch in der nächsten Runde ein Pfeil weniger zur Verfügung.

Anschließend werden die restlichen Pfeile gezogen und die nächste Runde beginnt.

Bsp.:

2 Schützen (A und B) mit je 3 Pfeilen:

  • Runde 1: A und B schießen je 3 Pfeile. B hat den schlechtesten Pfeil. (am weitesten von der 10 entfernt)
  • Runde 2: A hat noch 3 Pfeile und B nur noch 2. B schießt wiederum den schlechtesten Pfeil
  • Runde 3: A hat immer noch 3 Pfeile, B nur noch einen. A hat nun den schlechtesten Pfeil
  • Runde 4: A hat 2 Pfeile, B einen. B hat den schlechtesten Pfeil
  • A ist der Gewinner

Gruß

Sören

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.