sfs-archery -Traditionelles Bogenschießen-

Projekt EBHC 2020 / Training 16.5.2017

Projekt EBHC 2020 / Training 16.5.2017

An einem erstklassigen Dienstag Abend eine kleine Trainingsrunde genossen.

Das reguläre Training merke ich so langsam. Der Bogen zieht sich gefühlt immer weicher und auch auf die Dauer des Trainings kommt es nun zu weniger Ermüdungserscheinungen.

Trainingsprotokoll

Trainingsprotokoll

Auch dieses mal war der Technikschwerpunkt das Ankern und Lösen. Das will einfach nicht so werden wie ich will. Ich löse nicht sauber. Ich winke eher beim Loslassen dem Publikum 🙁

Trainingsfazit

Bestehende große Baustellen im Bereich Ankern und Lösen. Wird weiterhin der Schwerpunkt drauf gesetzt.

Weder gut noch schlecht

Weder gut noch schlecht

Auf 40m und 50m sind aktuell zumindest alle Pfeile auf der Scheibe und keiner ist kaputt gegangen. Auch ein Fortschritt 🙂

Zusammengefasst kann man also sagen:

  • Baustelle „Ankern und Lösen“
  • Entfernungen >40m weiter mehr als nicht zufriedenstellend
  • Entfernungen um die 30m sind OK, aber nicht wirklich gut.
  • Entfernungen <20m sind weder OK noch wirklich schlecht. Irgendwas dazwischen.

Gruß
Sören

2 Kommentare zu “Projekt EBHC 2020 / Training 16.5.2017

    1. sfsarchery Autor des Beitrags

      ein klein wenig 🙂 Das ist aber ja erst das Aufbauprogramm. Ab nächsten Monat gilt das Saisonprogramm mit noch mal 100 Pfeilen mehr je Trainingseinheit.

      Macht aber auch viel Spass.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.