sfs-archery -Traditionelles Bogenschießen-

Fichtenelch-Armory erobert neue Absatzmärkte mit innovativen Produkten

Es gibt mal wieder neues von dem Bogenbauer meines Vertrauens. Eine neue Bogenserie eröffnet ganz neue Absatzmärkte. Die extrem kurzen Bögen sind auch für die kleinsten Entfernungen gut zu nutzen. Ein Bogenturnier mit Kollegen am Schreibtisch ist nun möglich !

Der Bogenbauer Alexander Lind von fichtenelch-armory

Alexander Lind sagte mal: „Ich will anders sein“. Und er ist tatsächlich anders. Man weis nie mit welcher verrückten Idee im Bogenbau er als nächstes um die Ecke kommt. Sein Geschäftsphilosophie „Jeder Bogen ist einzigartig!“ ist daher Programm.

Egal ob Bögen die Nachts leuchten, Bögen mit eingebautem Messer (bzw. eingegossener Patrone) oder extrem kurze Bögen der WASP Serie (Bogenlänge 43 bis 44 Zoll ), bei Alex ist alles möglich. Darüber hinaus überzegen seine, aus modernen Materialien, hergestellte Bögen durch ihre exzellenten Wurfeigenschaften und dem fehlenden Handschock.

Er ist daher ein sehr guter Ansprechpartner für die Individualisten im Bogensport.

Wer dachte die WASP-Bögen wären kurz ….

… der kennt die neuesten Bögen von Alex nicht.

Foto: fichtenelch-armory

Mit einer Länge von gerade mal 2,5 Zoll (ca.6 cm) und einem Zuggewicht von geschätzten 5 Pfund sind die Bögen für jedes Schreibtischturnier bzw. Outdoorturnier mit kurzen Entfernungen (also z.B. WA 3D 🙂 ) bestens geeignet.

Die Wurfarme der Bögen sind glasbelegt und der Griff aus Bambus. Damit hat Alex es geschafft in dieser Bogenklasse neue Materialstandards zu setzen.

Als Pfeilmaterial kommen z.B. umgebaute Zahnstocher (oder Metallnägel) in Frage.

Sonderanfertigung Armbrust

Alex hat als weiteres Sondermodel eine kleine Armbrust angefertigt. Ein modifizierter Nagel dient hier als Bolzen.

Foto: fichtenelch-armory

 

Innovationen zum kleinen Preis

Alexander Lind war schon immer für seine faire Preisgestaltung bekannt. So auch bei diesen Sondermodellen. Ab 25 Euro sind diese hoch innovativen Ultrakurzbögen bei ihm über facebook zu bestellen. Allerdings hat er nur ein sehr limitierten Vorrat. Wem diese Modelle nicht so zusagen kann sich auf seiner Internetseite über seine andere Arbeiten informieren. Eigentlich sollt da jeder fündig werden.

Link: http://fichtenelch-armory.de/

 

Gruß

Sören / sfs-archery

Hinweis:

Und wer den ganzen Text hier als Joke ansieht. Ich muss dich enttäuschen, die Bögen gibt es wirklich. und Sie sind kein Spielzeug.

Artikel zu den WASP Bögen von Alexander Linde:

http://sfs-archery.de/?p=497

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.