Fernturniere (mail-in / mail match Turnier)

Von Zuhause an einem (weltweiten) Turnier teilnehmen?

Das Fernturnier im Bogensports

Keine Zeit lange Strecken zu einem Turnier zu fahren? Suchst du etwas Abwechslung bzw. eine Herausforderung im Training? Du willst ganz hen Druck und Zwanglos Turnierluft schnupper?

Oder du willst einfach mal eine "Standortbestimmung" deiner Leistungen im Vergleich zu anderen Schützen haben?

Dann solltest du dir mal das Thema "Fernturnieren im Bogensport" ansehen.

In "grauer" Vorzeit hast du evt. mal etwas von Fern/Briefschach (Link zu Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Fernschach) gehört. Die Fernturniere im Bogensport sind was ähnliches.

Bei einem Fernturnier ist es nicht notwendig sich an einem Turnierort einzufinden. Man schießt die Turnierrunden auf dem heimischen Bogenplatz oder der Trainingshalle. Dabei orientiert man sich an den Vorgaben des Turnierveranstalters. Zum Beispiel eine Entfernung von 18m , 12 Passen je 5 Pfeile auf ein vorgegebenes Ziel (z.B. 40cm Ringscheibe WA).

Man meldet dann das Ergebnis (bzw. die Ergebnisse er einzelnen Turnierrunden) an die Turnierleitung per email oder über ein Formular auf der Webseite. Für die Meldung gibt es zeitliche Vorgaben bis wann die Meldung eingegangen sein muss. Nach Meldeschluss wird dann ein Ergebnis veröffentlicht. Die genaue Regeleinhaltung kann dabei natürlich nicht kontrolliert werden und man vertraut darauf das die eingereichten Wertungen auch tatsächlich erzielt wurden.

Die Teilnahmegebühren schwanken dabei zwischen 0 und wenigen Euros (meist knapp an die 10 Euro) .