sfs-archery -Traditionelles Bogenschießen-

Saurier-Park Jakobsberg

Name das Parcours:
Saurier-Park Jakobsberg

Anschrift:

Bogenabenteuer e.V.

Jakobsberg 3

73577 Ruppertshofen

Tel. 07176-4545949

Mail: eisenbachsee@gmx.de

Website:
www.saurier-park.de

Anzahl der Ziele:
22 bis 42 Stationen mit Zielen

Besucht am:
29.4.2015

Dauer einer Runde:
Bin die kleine Runde mit 22 Stationen gelaufen. Dauer so an die 2 Stunden. Für die große Runde kann man so an die 3,5 bis 4h ansetzen.

Preise:
Abhängig von der Anzahl Stationen: Zwischen 8€ (22 Stationen) und 14€ (42 Stationen)
Kinder 5,00€

Allgemeiner Eindruck:

Sehr abwechslungsreich gestellte Ziele in einer schönen Gegend. Tiere sind überwiegend in einem guten Zustand. Unterschiedlich gepflockt für Anfänger und Fortgrschrittene. Sehr gut beschilderter und ausgebaute Wege. Als Highlights gibt es ein Distanzschuss auf ein T-Rex und ein bewegliches Ziel im Saurierpark. Tiere stehen Einzeln oder auch mal in kleinen Gruppen.

Die Tiere sind sehr gut in die Landschaft eingebettet. Im Regelfall natürliche Backstops, jedoch auch zusätzliche wo es notwendig ist. Gefahr für Pfeilbruch sehe ich als gering an. Trotzdem ist mir gleich an Station 2 ein Pfeil abgehauen. Auf der Oberseite des Tieres abgeprallt und dann in optimalem 45* Winkel ganz weit in Wald rein. Und dann nicht mehr wiedergesehen :-

Verschiedene Entfernungen und bergauf/bergab Schüsse auf unterschiedlich große Ziele machen die Sache sehr interessant. Gute Parkmöglichkeiten (siehe Anfahrtsbeschreibung)

Schüsse aus stehender oder knienden Position oder auch mal von einer erhöhten Plattform.

Thematische Aufteilung des Parks je nach Ziele und Landschaftsgegebenheiten

  • Saurierpark
  • Krokobach
  • Katzenwald
  • Gamsberg


Was nach meiner Ansicht noch verbessert werden sollte: (subjektive Meinung eines Anfängers)

Einschiessplatz könnte besser sein.

Kurze Info zur Farbgebung der Pflöcke. Ist doch von Parcours abhängig welche Farbe was bedeutet.

Fazit:
Sehr abwechslungsreiche Runde. Interessant gestellte Ziele mit Zusatzinfos damit man auch was lernt. Backstops vorhanden und sehr gut beschildert. Sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene begehbar. Gelände auch für weniger sportliche Menschen gut zu bewältigen. Pfeilbruchgefahr eher gering.
Immer mal ein Besuch wert. Preis/Leistung ist sehr gut

Wertung: 1 (nicht empfehlenswert) bis 5 Sterne (sehr empfehlenswert):

Auch wenn ich nur die 22er Runde gelaufen bin, ganz klar 5 Sterne.

Gut begehbare und ausgeschilderte Wege. Zusatzinformationen zu den Tieren an den Stationen. Abwechslungsreich in die verschiedenen Bereiche der Landschaft gestellt. Sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene geeignet. Fairer Preis.

Jakobsberg -Saurierpark- 29.4.2015

3D Bogenparcours Saurierpark in Jakobsberg

[img src=http://sfs-archery.de/wp-content/flagallery/jakobsberg-saurierpark-29-4-2015/thumbs/thumbs_image.jpg]480
[img src=http://sfs-archery.de/wp-content/flagallery/jakobsberg-saurierpark-29-4-2015/thumbs/thumbs_image_0.jpg]520
[img src=http://sfs-archery.de/wp-content/flagallery/jakobsberg-saurierpark-29-4-2015/thumbs/thumbs_image_1.jpg]450
[img src=http://sfs-archery.de/wp-content/flagallery/jakobsberg-saurierpark-29-4-2015/thumbs/thumbs_image_2.jpg]410
[img src=http://sfs-archery.de/wp-content/flagallery/jakobsberg-saurierpark-29-4-2015/thumbs/thumbs_image_3.jpg]420
[img src=http://sfs-archery.de/wp-content/flagallery/jakobsberg-saurierpark-29-4-2015/thumbs/thumbs_image_4.jpg]380
[img src=http://sfs-archery.de/wp-content/flagallery/jakobsberg-saurierpark-29-4-2015/thumbs/thumbs_image_5.jpg]450
[img src=http://sfs-archery.de/wp-content/flagallery/jakobsberg-saurierpark-29-4-2015/thumbs/thumbs_image_6.jpg]390
[img src=http://sfs-archery.de/wp-content/flagallery/jakobsberg-saurierpark-29-4-2015/thumbs/thumbs_image_7.jpg]360
[img src=http://sfs-archery.de/wp-content/flagallery/jakobsberg-saurierpark-29-4-2015/thumbs/thumbs_image_8.jpg]340
[img src=http://sfs-archery.de/wp-content/flagallery/jakobsberg-saurierpark-29-4-2015/thumbs/thumbs_image_9.jpg]330
[img src=http://sfs-archery.de/wp-content/flagallery/jakobsberg-saurierpark-29-4-2015/thumbs/thumbs_image_10.jpg]340
[img src=http://sfs-archery.de/wp-content/flagallery/jakobsberg-saurierpark-29-4-2015/thumbs/thumbs_image_11.jpg]320
[img src=http://sfs-archery.de/wp-content/flagallery/jakobsberg-saurierpark-29-4-2015/thumbs/thumbs_image_12.jpg]340
[img src=http://sfs-archery.de/wp-content/flagallery/jakobsberg-saurierpark-29-4-2015/thumbs/thumbs_image_13.jpg]350
[img src=http://sfs-archery.de/wp-content/flagallery/jakobsberg-saurierpark-29-4-2015/thumbs/thumbs_image_14.jpg]340
[img src=http://sfs-archery.de/wp-content/flagallery/jakobsberg-saurierpark-29-4-2015/thumbs/thumbs_image_15.jpg]360
[img src=http://sfs-archery.de/wp-content/flagallery/jakobsberg-saurierpark-29-4-2015/thumbs/thumbs_image_16.jpg]360
[img src=http://sfs-archery.de/wp-content/flagallery/jakobsberg-saurierpark-29-4-2015/thumbs/thumbs_image_17.jpg]350
[img src=http://sfs-archery.de/wp-content/flagallery/jakobsberg-saurierpark-29-4-2015/thumbs/thumbs_image_18.jpg]270
[img src=http://sfs-archery.de/wp-content/flagallery/jakobsberg-saurierpark-29-4-2015/thumbs/thumbs_image_19.jpg]200
[img src=http://sfs-archery.de/wp-content/flagallery/jakobsberg-saurierpark-29-4-2015/thumbs/thumbs_image_20.jpg]230
[img src=http://sfs-archery.de/wp-content/flagallery/jakobsberg-saurierpark-29-4-2015/thumbs/thumbs_image_21.jpg]200
[img src=http://sfs-archery.de/wp-content/flagallery/jakobsberg-saurierpark-29-4-2015/thumbs/thumbs_image_22.jpg]210

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.